Sue Black Alles was bleibtLisa Halliday AsymmetriePeter Schwindt BorderlandDavid Lynch TraumweltenWilliam E. Glassley Eine wildere ZeitAlexandra Christo Elian und Lira Das wilde Herz der SeeTom Franklin Krumme Type krumme TypeDaryl Gregory Die erstaunliche Familie TelemachusBen Aaronovitch Geister auf der Metropolitan LineAjahn Brahm Wie hilft der Bär beim GlücklichseinPeter V. Brett Die Stimmen des Abgrunds

Die Canadian Science Fiction and Fantasy Association hat Robert J. Sawyer den Aurora Award for Best Novel für »Quantum Night« verliehen. Und für seine Neanderthal Parallax-Trilogie hat er den erstemals verliehenen Best of the Decade Aurora Award erhalten. Wir gratulieren.

Robert J. Sawyer QUANTUM NIGHT

Band 1 der Neanderthal Parallax-Trilogie (»Hominids«) ist 2005 unter dem Titel "Die Neandertal-Parallaxe" in der Übersetzung von Alfons Winkelmann bei Festa erschienen. Die Rechte sind aktuell wieder frei.

Die Bände 2 und 3 der Trilogie (»Humans« und »Hybrids«) sowie der Roman »Quantum Night« sind noch nie auf Deutsch erschienen, alle Rechte sind frei.