Gemma Hartley Es reichtWendelin van Draanen Acht Wochen WüsteIan McEwan Maschinen wie ichBen Aaronovitch Die Glocke von WhitechapelGabrielle Zevin Das VerhältnisDavid Eddings Belgariad Der BlindeGarry Disher Kaltes LichtChip Cheek Cape MayRobertson Davies Der fünfte im Spiel81935Radka Denemarkova Ein Beitrag zur Geschichte der Freude

Die Hauptausgabe der Tagesschau im Schweizer Fernsehen berichtete über Martin R. Deans neuen Roman »Warum wir zusammen sind« (Jung und Jung)

Tagesschau 28.02.2019 Screenshot 1
Tagesschau 28.02.2019 Screenshot 2
Tagesschau 28.02.2019 Screenshot 3

"Ich glaube, dass wir wieder das Risko der Liebe auf uns nehmen sollten, weil alles andere, die schnelle Liebe, die flüchtige Liebe, das ist eigentlich nichts Existentielles." (Martin R. Dean in einem Beitrag der Tagesschau Hauptausgabe im Schweizer Fernsehen am 28. Februar über seinen neuen Roman »Warum wir zusammen sind«. (Jung und Jung)

"In der Schweiz ist Martin R. Dean ein etablierter Autor, in Deutschland aber immer noch zu entdecken. Am besten gleich mit diesem Roman. Er überzeugt durch hintergründige psychologische Erzählkunst, die Sinn für heikle Situationen und schräge Momente hat, ohne sie ins Comedyhafte zu überzeichnen. Ein kluges Lesevergnügen." Wolfgang Schneider, SWR2 Lesenswert